Über mich

Hallo,

ich heiße Šárka Vacková. Ich bin Ambassadorin der renommierten Sportfirmen HUSKY und LOAP. Ich habe Germanistik, DaF und Tourismus an der Uni in Pardubice und an der Uni Leipzig studiert. Ich war als Projektkoordinatorin und als Journalistin für die „Freie Presse“ – speziell für die Seite „Blick nach Böhmen“ – tätig. Weiterhin habe ich bei der „Sächsischen Zeitung“ als Medienberaterin und Journalistin gearbeitet, als Dozentin bei der Sprachunion und als Dolmetscherin für Faurecia und beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Zu meinen Leistungen gehört unter anderem die Förderung der länderüberschreitenden Kooperation zwischen Sachsen und Tschechien.

Ich habe viele Erfahrungen im Bereich Journalismus gesammelt und Beiträge für Magazine geschrieben, wie beispielsweise diesen hier: Wandern in Myanmar, auf den Gipfel des Mount Victoria. Eine Auflistung meiner weiteren deutsch-sprachigen Beiträge finden Sie hier. Einen Einblick in meine tschechisch-deutschen Reportagen finden Sie hier . Als Nächstes möchte ich Ihnen meine zweisprachigen investigativen Reportagen vorstellen:

Ich setze mich für eine gute deutsch-tschechische Verständigung und Kooperation ein und beteilige mich an länderübergreifenden Projekten, wie zum Beispiel: Nachtskaten Dresden e.V.

Ich bin kommunikativ, freundlich, flexibel, zuverlässig, souverän und sportlich. Außerdem gehören Reisen und Fotografieren auch zu meinen Interessen. Im Sommer 2018 habe ich ein Inliner-Event organisiert: „Chateau Skaten“. Es war super!